Corona-Regeln

Wegen der andauernden Covid-19-Pandemie wird es auf der Everfree Encore noch zu Einschränkungen kommen. Wir arbeiten daran, euch ein möglichst unbeschwertes Erlebnis zu bieten – gleichzeitig tragen wir aber auch die Verantwortung für eure Gesundheit und müssen uns an die gesetzlichen Vorgaben halten.

Bitte haltet euch daher an die nachfolgenden Regeln, um eine sichere und unbeschwerte Everfree Encore zu ermöglichen.

Die Regeln können sich, in Abhängigkeit von den gesetzlichen Vorgaben, kurzfristig ändern. Informiert euch daher regelmäßig über den aktuellen Stand.
Wie findet die Everfree Encore in diesem Jahr statt?

Nach jetzigem Stand sind wir optimistisch, dass die Everfree Encore stattfinden kann. Es wird allerdings noch zu Einschränkungen kommen – einerseits müssen wir gewisse Regeln und Maßnahmen aufgrund gesetzlicher Vorgaben einführen, andererseits haben wir darüber hinaus weitere Vorkehrungen getroffen, um das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten.

Die Regeln und Maßnahmen führen auch zu einer eingeschränkten Festival-Erfahrung – so wird es z.B. in diesem Jahr kein Matratzenlager geben. Auch wird es Einschränkungen wie ein Einbahnstraßensystem, Zutrittsbeschränkungen für einzelne Räume oder eine Maskenpflicht an einigen Orten geben. Diese Maßnahmen mögen zwar teilweise über die gesetzlichen Vorgaben hinausgehen, allerdings halten wir es im Interesse aller für erforderlich, euch größtmöglichen Schutz zu bieten. Wir bitten daher um Verständnis und Rücksicht auf andere Festivalbesucher.

Es kann auch sein, dass einzelne Gäste per Livestream zugeschaltet werden anstatt persönlich aufzutreten, da sie aufgrund von Reiseeinschränkungen oder aus persönlichen Gründen nicht anreisen können.

Was passiert, wenn sich die Lage ändert?

Sollten sich gesetzliche Vorgaben oder die Lage stark ändern, sind wir unter Umständen gezwungen, auch unsere Maßnahmen entsprechend anzupassen. Sollte hierdurch die Everfree Encore nicht mehr stattfinden können oder ein zu großes Risiko bedeuten, müssen wir leider – ggf. auch kurzfristig – das Festival absagen.

Registrierung und Kontaktdaten

Wir müssen die Kontaktdaten aller Besucher erfassen. Damit dies reibungslos und datenschutzkonform erfolgt, ladet euch bitte die App undo herunter (https://www.undo-app.de/) und registriert euch dort. So können wir euch beim Einlass sowie beim Betreten von Räumen mit Zutrittsbeschränkung schnell einchecken. Ihr werdet dort von unseren Helfern ein- und ausgecheckt.

Nutzt bitte zusätzlich die Corona-Warn-App, um eine frühestmögliche Warnung anderer zu ermöglichen.

Zutrittsregeln (GGG-Regel, Zutrittsverbote)

Es gilt die „GGG-Regel“ (geimpft, genesen oder getestet). Zum Eintritt benötigt ihr entweder

  • einen Nachweis über einen anerkannten Covid-19-Test mit negativem Ergebnis (nicht älter als 24 Stunden),
  • einen Nachweis über die vollständige Schutzimpfung gegen Covid-19 oder
  • einen Nachweis darüber, dass ihr aufgrund einer überstandenen Infektion immun seid (positiver PCR-Test, der mindestens 28 Tage, aber nicht mehr als 6 Monate alt ist)[1].

Unabhängig davon dürft ihr leider nicht teilnehmen, wenn ihr

  • innerhalb von 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn Kontakt zu einer infizierten Person oder einer Person mit Infektionsverdacht hattet,
  • unter typischen Krankheitssymptomen wie Husten, Fieber oder Geschmacksverlust leidet,
  • zur Quarantäne verpflichtet seid, auch aufgrund einer Einreisbeschränkung oder eines positiven Covid-19-Tests,
  • innerhalb von 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn einen Covid-19-Test (auch Selbsttest) mit positivem Ergebnis durchgeführt habt,
  • euch innerhalb von 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn in einem Hochrisiko- oder Virusvariantengebiet[2] aufgehalten habt oder
  • der Verdacht auf eine Covid-19-Infektion besteht.

In diesen Fällen könnt ihr eure Eintrittskarte kostenfrei stornieren. Dies gilt auch, wenn ihr zu einer Risikogruppe zählt, einen systemrelevanten Beruf ausübt oder wenn ihr aus sonstigen Gründen Bedenken habt, dass eure Teilnahme euch oder andere gefährden könnte.

[1] Mehr zu den einzelnen Nachweisen findet ihr unter https://www.bmjv.de/DE/Themen/FokusThemen/Corona/Verbraucher/SchAusnahmV/SchAusnahmV_node.html

[2] Die aktuellen Gebiete findet ihr unter https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

Rücktritt und Stornierung

Ihr könnt eure Eintrittskarte kostenfrei stornieren,

  • wenn ihr aufgrund der Zutrittsbeschränkungen nicht teilnehmen könnt,
  • wenn ihr aufgrund einer Reisebeschränkung nicht einreisen oder aufgrund eines Beherbergungsverbotes nicht übernachten dürft,
  • wenn die Teilnahme aufgrund einer Krankheit oder Behinderung eine zu große Gefahr bedeuten würde,
  • wenn ihr mit Personen zusammenlebt oder regelmäßig Kontakt habt, für die eure Teilnahme eine zu große Gefahr bedeuten würde,
  • wenn ihr einen medizinischen Beruf, einen Pflegeberuf, einen sonstigen Beruf mit häufigem und/oder intensivem Kontakt zu anderen Menschen ausübt oder in einem systemrelevanten Beruf arbeitet sowie
  • wenn eure Teilnahme aus sonstigen Gründen eine zu große Gefahr für euch oder andere bedeuten würde.

Für diese Gründe verlangen wir keinen Nachweis. Bitte beachtet jedoch, dass wir keine weiteren Kosten übernehmen können, insbesondere keine Reise- oder Übernachtungskosten.

Einlass & Drive-In

Der Einlass wird deutlich schneller erfolgen. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir euch nicht sofort alle Goodies aushändigen können – diese könnt ihr später noch am Merchandising-Stand abholen.

Falls ihr mit dem Auto anreist, könnt ihr noch im Fahrzeug einchecken. Hierfür gibt es eine Drive-In-Rezeption an der Zufahrt zum Parkplatz.

Haltet bitte euer E-Ticket, euren GGG-Nachweis und den QR-Code auf eurer undo-App bereit.

Maskenpflicht

In geschlossenen Räumen (außer in der Scheune an den nummerierten Plätzen) besteht Maskenpflicht. Masken könnt ihr am Merchandising-Stand erhalten.

Bühne & Scheune

Die Bühne befindet sich ab sofort auf der Zeltwiese hinter den Sanitäranlagen. In der Scheune findet ihr weiterhin die Bar, ebenfalls könnt ihr hier Speisen verzehren. Haltet bitte den Mindestabstand ein und beachtet hierzu die Markierungen.

Achtung, im Bühnenbereich und in der Scheune besteht Check-In-Pflicht! In der Scheune werdet ihr für einen nummerierten Platz eingecheckt.

Wege, Mindestabstand & Markierungen

Haltet bitte überall einen Mindestabstand von 1,5 Metern ein. Ausnahmen gelten nur für Personen aus eurem Haushalt oder Personen, mit denen ihr zusammen reist.

Beachtet bitte die Wegweiser und Markierungen. Wir haben einige Bereiche abgesperrt, Einbahnstraßen markiert und Abstandsmarken gesetzt, damit ihr euch ohne Gedränge bewegen könnt. Die Einbahnstraßensysteme können sich im Tagesverlauf ändern.

Getränke, Speisen & Merchandising

Mittags erhaltet ihr an der Küche ein Mittagessen und morgens ein Frühstück. Nachmittags und abends wird dort eine Grillstation aufgebaut. Bitte begebt euch zum Verzehr in die Scheune, zu eurem Zelt oder zu einem anderen sicheren Ort – auf dem Hofplatz ist der Verzehr von Speisen aus Sicherheitsgründen leider nicht erlaubt!

Die Bar ist während der Bühnenzeiten geöffnet. Getränke dürft ihr in den Bühnenbereich mitnehmen, dort sind allerdings – wie üblich – Glasflaschen verboten. Verzehrkarten erhaltet ihr an der Tageskasse.

Wir verkaufen auch weiterhin Merchandising-Artikel an der Tageskasse – zusätzlich erhaltet ihr dort FFP2-Masken und Schnelltests. Zahlt bitte kontaktlos und haltet den Mindestabstand im Wartebereich ein.

Buckball

Buckball kann gespielt werden, wenn die aktuelle Corona-Schutzverordnung Kontaktsportarten im Freien erlaubt. Hier müsst ihr allerdings ebenfalls ein- und auschecken. Spielt am besten nur in Gruppen, in denen ihr euch auch sonst zusammen bewegt.

Testangebot & Notfallhelfer

Am Merchandising-Stand könnt ihr Selbsttests erhalten. Nutzt dieses Angebot bitte mindestens einmal während der Veranstaltung. Unsere Erst- und Notfallhelfer können euch bei der Anwendung beraten. Ein positives Testergebnis müsst ihr sofort dem örtlichen Gesundheitsamt sowie uns melden.

Wir empfehlen euch auch, nach der Abreise sowie ca. 5 Tage nach eurem Besuch erneut einen Schnelltest durchzuführen, um sicherzustellen, dass ihr euch nicht infiziert habt.

Auf dem Gelände findet ihr unsere Erst- und Notfallhelfer, die euch bei der Durchführung der Tests behilflich sind und euch auch bei sonstigen Fragen oder bei einem positiven Testergebnis beraten können.

Allgemeine Hygieneregeln

Inzwischen selbstverständlich dürften die folgenden Regeln sein:

  • Wascht euch regelmäßig die Hände mit Seife, am besten für mindestens 20 Sekunden.
  • Niest in die Armbeuge oder in ein Taschentuch. Werft Taschentücher nach jedem Gebrauch weg.
  • Vermeidet unnötigen Körperkontakt zu anderen Personen.
  • Desinfiziert euch regelmäßig die Hände, besonders vor und nach dem Essen. Vermeidet, euer Gesicht zu berühren.

Wir werden Desinfektionsmittelspender aufstellen und kritische Oberflächen regelmäßig gründlich reinigen. Vor Ort achten weiterhin unsere Helfer auf einen reibungslosen Ablauf.

Diese Regeln gelten als besondere Verhaltensregeln i.S.d. § 10 Abs. 11 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für Stornierung und Rücktritt gelten im Übrigen die Bestimmungen unserer AGB. Die Erhebung von Kontakt- und Bewegungsdaten erfolgt im Rahmen unseres Datenschutzkonzeptes aus Gründen des Gesundheitsschutzes sowie zur Erfüllung der gesetzlichen Auflagen. Weitere Informationen unter https://www.pony-events.eu/legal/.